Montag, 6. Juli 2009

Mein erstes Tshirt genäht...

Ich hab mich an mein erstes Tshirt gewagt, wie bisher so oft für meine Tochter. Grundsätzlich behaupte ich noch immer, dass Jersey nicht so problematisch ist, schon gar nicht mit der neuen Nähmaschine. Die bisher allerdings noch originalverpackt hier steht, weil ich zu einem Test in aller Ruhe keine Zeit hatte, deswegen nochmal auf der Naht-verziehenden Alten genäht. ABER ich verzweifle an den Einfassstreifen aus Jersey. Dünne winzige fuddlige Streifen Stoff, die sich zu einer kleinen Wurst aufrollen, die aber wie Schrägband gefalzt und dann gedehnt angenäht werden sollen? Das ist eindeutig für Fortgeschrittene... Ich hab den Halsausschnitt zweimal aufgetrennt und dann einfach nur noch wild drüber genäht, auch egal... Es war mein erstes Shirt und ich hatte (zugegeben) ab einem gewissen Punkt keine Lust und Geduld mehr, ich war zu frustriert... Auch wenn es hier anders aussieht, stört das meine Kleine immer noch nicht...

Ich mag das Shirt trotzdem und ich lerne ja noch... Aber dennoch wird meine Kiste mit den angesammelten Jerseys bestimmt noch eine Weile voll bleiben, das wird so schnell nicht meine Lieblingsarbeit. Es sei denn, ich finde den ultimativen Trick... ;-) Ideen?

Credits: Puffis Tshirt aus Ottobre 03/2008

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen