Sonntag, 27. September 2009

Mein erster Stoffmarkt

Meinen ersten Stoffmarktbesuch hab ich erfolgreich beendet, Fagottini hab ich dort auch getroffen. *wink*.

Die Auswahl ist wirklich gigantisch und ich hab eigentlich nur strikt das gekauft, was auf meiner Liste stand. Eher weniger, denn die Kurzwaren haben mich überfordert, auch weil es am Stand dort sooo voll war.

Ich hätte viel mehr kaufen können, so wunderschöne Baumwollstoffe und Cord... Hach... Auch nicht alles zu teuer, ich hab auch günstige gesehen. Aber Cordstücke, kleine, hab ich hier noch, die muss ich erstmal verarbeiten. Und aktuell ist mir Cord zum Krabbeln auch eigentlich noch zu schade. Bunten Jersey hab ich auch noch genügend und Fleece für die Kleine auch. Und an mich hab ich wie immer nicht gedacht...

Entweder schlage ich im Frühjahr richtig zu oder ich fahre doch nächste Woche nochmal nach Mannheim, da mein Mann mit dem türkisen Jersey für ihn und Sohn doch nicht so glücklich ist... Hmmm... Denn eigentlich wollte ich auch noch braunen Jersey und die schönen Baumwollstoffe spuken immer noch in meinem Kopf rum...

Aber hier die Fotos. Zuerst die drei Uni-BW-Jersey, der graue ist recht dünn, die beiden anderen erwas fester und dicker:


Zu diesem Pinguin-Fleece hab ich eine Uni-Kombi gesucht:

und auch gefunden... Links der dunkelblaue ist es, der mittlere ist ebenfalls für meinen Sohn und rechts der braune kann für beide Kinder als Kombi dienen:

Die drei oberen Baumwollstoffe hatte ich schon, die sollten mit einem 4. Stoff zu einer Wickelunterlage für eine Freundin werden, so eine wie ich für meine Kleine genäht habe. Den weißen Stoff mit rosa Blümchen rechts sowie das Webband hat sich meine Freundin dazu ausgesucht, den weißen Frottee hab ich glücklicherweise auch auf dem Stoffmarkt bekommen können. Und ärgere mich nun fast, nicht noch mehr Frottee in den schönen Farben mitgenommen zu haben. *lach*

Das sind meine einzigen Spontankäufe. Naja, das Autowebband von Serukid hab ich dringend für ein Projekt gebraucht, da hab ich meins hier schon aufgebraucht gehabt. Der karierte BW-Stoff 1m und der braun-bunte 50cm-Coupon und das Roboter-Webband, das waren reine Lustkäufe.


Wenn ich meine Ausbeute grad so komprimiert sehe, ärgere ich wirklich schon fast übe meine Vernunft. *lach* Dafür kann ich ja im Frühjahr etwas hemmungsloser sein? Oder doch in Mannheim? Wer weiß...

Kommentare:

  1. nicht ärgern, Du hast so viele schöne Sachen gekauft, da würde ich mich eher drüber freuen. Bin schon gespannt was Du alles daraus zaubern wirst.
    LG Melle

    AntwortenLöschen
  2. Mich auch ...und wieviel du ausgegeben hast:)

    AntwortenLöschen
  3. warst du auch auf dem frankfurter stoffmarkt? bist dau ausder ecke? glg anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke, ich komm aus Griesheim bei Darmstadt. ;-)

    AntwortenLöschen