Montag, 14. Juni 2010

Ein Traumkleidchen...

...wird für uns Elodie werden, auch wenn das erste Kleid mich Schlaf, Nerven und jede Menge ungewollter Änderungen gekostet hat. ;-) Naja, soviele Änderungen nicht, aber dafür vieeeel zu viel Schlaf.

Passend zur Segnung am Sonntag wollte ich meine Maus einkleiden und schon bei der Vorschau hatte es mir das Farbenmix-Kleid Elodie angetan. Aber Reißverschlüsse? Irgendwie nicht mein Ding... Abwarten, Schnitt lesen, weiter schauen.

Faulheit siegt, ich habe nur das Oberteil aus Jersey zugeschnitten, die Rockbahnen aus Baumwolle. Und trotz aller Bedenken vorher das Kleid könnte entweder zu eng oder viel zu groß sein, sitzt es perfekt. Aber wohl auch nur, weil Lilly alles in 86/92 von FM noch etwas zu groß ist. ;-) Also bitte nicht auf diese Methode festnageln...
Leider habe ich vergessen, mir dementsprechend viel Nahtzugabe für den oberen Gummizug einzuplanen, an den Ärmeln ebenfalls. So wurden die Ärmel kurzerhand nur mit dem von mir jetzt ohnehin geliebten Rollsaum verziert. ;-) Aus der Not eben eine Tugend gemacht. Und weil Lilly ja noch einen Body drunter trägt, hab ich auch den Ausschnitt mit Sicherheit weiter gerafft als vorgesehen, das was Oberteil noch etwas mehr verkürzt hat, beim nächsten Kleid wirds bestimmt etwas länger zugeschnitten...

Passend zum Kleid sind noch schnell eine Leggins und ein Kopftuch entstanden- fällt so langsam auf, wie sehr ich Rollsaum mag, oder? Ist einfach die anfängliche Verliebtheit... *lach*
Dafür, dass ich das Kleid zwischen elf Uhr und 01.30 Uhr Samstag Nacht noch genäht hab und danach noch Leggins und Kopftuch zugeschnitten habe und beides am nächsten Morgen nach durch weinendes Töcherterlein noch mehr gemindertem Nachtschlaf um 07.30 bis 08.30 Uhr genäht habe, passt es erstaunlich gut... Aber vorher hatte ich wirklich keine Zeit mehr und um 10.30 Uhr musste ich mit beiden Kindern in der Kirche sein. ;-) Und das allein, weil mein Mann mal wieder geschäftlich die halbe Welt umreist... Heute hat sich der Schlafmangel aber fiese zu Wort gemeldet und ich geh auch gleich brav schlafen... *lach*

Ich LIEBE dieses Kleid und meine Tochter darin, soviel Eigenlob sei gestattet. Und für die nächste Elodie nehm ich mir etwas mehr Zeit...
Ich bin übrigens froh, dass die Leggins über dem Knie endet, sonst hätte sie den Sonntag nicht überlebt. Meine Kleine ist nämlich im Klein-Mädchen-Look über den asphaltierten Parkplatz gewankt und hat Fußball gespielt- inklusive zweier Stürze und standesgemäß aufgeschrammten Knieen. ;-) Demontiert ein bisschen den Prinzessinnen-Look, aber ich fand es toll, wie sie versucht hat, mit den Großen zu bolzen... Und notfalls hätte ich eben eine neue Leggins genäht. ;-)

P.S. Ich HASSE derzeit mein W-Lan, weil es im Minuten-Takt die Internetverbindung verliert und ich alles immer wieder neu tippen muss. Wird wohl mal Zeit, den PC neu aufzusetzen... *seufz*

Credits: Kleid Elodie von Farbenmix, Kopftuch von NupNup/Nähwahna, Leggins Nr. 10 aus Ottobre 03/2010

Kommentare:

  1. Boah, ist das süüüüüß!!

    Ja, bitte mehr davon...

    Grüßele, Jojo***

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön meine Liebe, wunderschön...

    Ich bin wirklich wirklich beeindruckt !

    Washast Du eigentlich für eine Stickmaschine ?

    LG,
    die Trageberaterin

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch! ;-)

    Katrin, ich hab die Brother Innovis 900, die kleinste Näh-/Stickkombi. Möchte sie auch nicht mehr missen, auch wenn ich NOCH viel lieber eine größere Stickmaschine hätte... Aber nun muss ich wieder sparen, denn das wird dann noch teurer als bisher. Sparen fällt mir bei den vielen schönen Stoffen (zumal bald ja auch noch die Herbststoffe kommen) sooo schwer...

    AntwortenLöschen
  4. wow, Deine Elodie ist wunderschön geworden und steht Deiner Maus ausgezeichnet. Bei meiner bin ich auch an dem Punkt angekommen den RV anzunähen *bibber* aber nun muss ich ran, denn Sonntag möchte es ausgeführt werden.
    Lieben Gruß
    Melle

    AntwortenLöschen
  5. Nein, ich schmelz dahin, das ist ja zuckersüss :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen