Montag, 30. Januar 2012

Und nach der Windel?


Lilly ist ja trocken, seit einem halben Jahr tagsüber und nun meistens auch nachts...

Aber seitdem ich meine schöne Windeltasche nicht mehr brauche, hab ich automatisch auch keine Feuchttücher mehr dabei, denn lose in der Handtasche gehen die Päckchen immer auf und dann ist alles feucht- bis auf die Feuchttücher, die sind krümmelig und trocken. Also steck ich sie nicht mehr ein, denn die Unterwegs-Päckchen von Feuchtem Kindertoilettenpapier oder Feuchten Waschlappen wirken in der großen Windeltasche etwas verloren. Aber sie sind halt soooo praktisch bei Eis- und Lollipfoten.


Also tüftel ich an einem neuen Produkt. Passend für eben jene kleinen Feuchtücher. Ein Täschchen, in dem auch Globuli, Taschentücher, Handdesinfektion (ja, ich gestehe, das hab ich dabei) Platz findet. Oder was schleppt Mama noch so mit sich rum? Was habt ihr gerne noch griffbereit, auch bei größeren Kindern?

Update: Pflaster, kleine Gummibärchen- da geht noch was!

Wie gut, dass ich vieeeel Teststoff beim schwedischen Möbelhaus eingekauft habe, aber langsam komm ich dem Gebilde, das mir durch den Kopf spukt, auch näher...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen