Montag, 27. Februar 2012

Frühlingsgezwitscher und ein kleiner Teaser

Der letzte personalisierte Auftrag vor dem SchnickSchnackShopping ging an meinen Mann. Naja, nicht direkt, aber ein Kollege von ihm hat ein Baby bekommen und für die kleine Kate gab es einen Uhu aus der Reihe Frühlingsgezwitscher. Wenn man einmal den schönen Uhu-Schuhu-Stoff angeschnitten hat, gibt es kein Halten mehr. Ich glaube, so eine in der Art brauch ich auch noch für den Shop- wenn wir hier noch Windeln bräuchten, wäre ich versucht, sie zu behalten.

Ernsthaft- ich horte Stoff ja, das gebe ich zu- aber wenn ich mich endlich traue ein Schätzchen anzuschneiden, dann gibts gleich mehr davon, die Loopinesse für Lilly hat ja auch schon was von der Popeline abbekommen. Und traurig muss ich nicht sein, denn zum Entsetzen für meinen Geldbeutel sorgt Susanne von Hamburger Liebe immer wieder für neue Traumstöffchen. Noch hab ich sie nicht geordert- aber wie lange werd ich mich wohl beherrschen können?? ;-)

Und weil ich jetzt fix weiterarbeiten muss, kann ich mich nicht mal auf meine Hände setzen- aber die sollen ja auch Schnitte kopieren (brrr, Strafarbeit, aber wer seine Folien verlegt, der malt neu), Stoffe schneiden und nähen. Ein bisschen luschern auf unfertige Dinge lass ich euch dennoch mal...

Ein paar neue Kindergartentaschen, bestickt mit Reflektionsfolie, was das Fotografieren, wie immer erschwert- aber ich find das einfach schön und praktisch, wahrscheinlich bekommt Lilly im Sommer auch eine neue, wenn sie aus der Minigruppe in den Kindergarten wechselt- wobei sie sich noch nicht so recht von ihren Eulen trennen möchte, abwarten. Die Taschen werden mit einer ebenfalls reflektierenden Paspel versehen, sind also noch lange nicht fertig.

Und hier noch die ersten Shirts für den Markt, der Frühling kann kommen. ;-) Und noch mehr warten darauf, zugeschnitten zu werden, also husch ich schnell weg vom PC zurück an den Tisch und meinen Maschinchen.

Ich bin schon ganz gespannt, wie das mit dem ersten Markstand so laufen wird, aber ich hab hier ja große Unterstützung. Mein Mann brummt nicht laut, wenn er mal wieder auf eine Stecknadel tritt und erträgt in stummen Leid überall Stofffitzel in der Wohung, mein Sohn möchte gerne beim Verkauf helfen und meine Freundinnen sind gedanklich schon mit meiner Standdeko beschäftigt. Das macht mir Mut- ich freu mich schon riesig!

1 Kommentar:

  1. ich drück mal ganz fest die DAUMEN!
    Dein Gewerkeltes sind ganz arg schön aus!!!
    GLG
    Claudi

    AntwortenLöschen