Sonntag, 10. Juni 2012

Stoffmarkt in Frankfurt

Eigentlich wollte ich gar nicht hin. ;-) Ich hab nämlich gestern mein Erspartes schon "auf den Kopf" gehauen. ;-) Okay, ich habe eine sinnvolle, aber nicht so günstige Investition getätigt, eine neue Traum-Nähmaschine ist hier eingezogen, recht spontan, aber irgendwie wollte die einfach aus dem Sortiment gehen... Da war es mit all meiner Konsequenz vorbei und aus-mal-Schauen wurde schnell Kaufen. Und meinen Kindern sage ich immer, wir schauen mit den Augen, nicht mit den Fingern. *g* Ich schaue dann auch mal mit dem Geldbeutel, wie es scheint... ;-)

Aber ich bin mit einer Freundin dann doch gefahren- und der gesamten Familie im Schlepptau. Ob mein Mann irgendwie Angst hatte, ich könnte zum überquellenden Stoffschrank noch mehr Tüten anschleppen? Ich fand, ich war seeeehr brav. ;-)

Lilly wurde schon gleich vorm Stoffmarkt auf ihr Oberteil angesprochen. ;-) Betty von Gioia, gerne sag ich ja, wo der schöne Schnitt herkommt. ;-)

Sie wollte die Tüten auch mal tragen- ist ja auch Nutznießerin vom Inhalt:

 3x Jersey, der dunkle für mich und je 1m für die Kinder, einfach mal so. ;-)

Und irgendwie musste ich 3 Coupons Popeline für 10,- mitnehmen. Weil ich die Scheren witzig fand. Und weil ich dann nicht nur 1 Coupon kaufen wollte. ;-) Keine Ahnung, was ich draus mache, vielleicht bekommt Lukas ja eine Dino-Hose. DAS ist definitv das Stoffmarkt-Schnäppchen-Syndrom. Jawohl ja. ;-)

Und dann noch Frottee. Für Bademäntel. Nach der Badewanne find ich Bademäntel aus Handtuch-Frottee einfach schöner als alles andere Material. ;-) Und nachdem ich den schönen Schnitt von Lillesol und Pelle schon eine Weile besitze, brauchte ich Frottee. Und nachdem sie sich beide ca. 4x umentschieden hatten, wurde es dann pink für Lilly und gelb für Lukas. Das gelb ist ja sehr sonnig, aber Lukas blond und blass wie ich, ob das so passend ist? Aber er wollte es unbedingt- jetzt trägt er 2 Jahre lang einen gelben Bademantel. Wenn er mal genäht ist. ;-) Ergebnis wird gezeigt- wenn es mal vernäht ist. ;-) Überzieher fürs Freibad brauchen wir ja auch noch. ;-)

Also ich bin mit dem Ergebnis zufrieden- und dem ausgegebenen Budget auch. Ist durchaus in Ordnung. ;-) Mein Mann hat auch nichts gesagt- hab ich wohl bestanden? *lach*

Kommentare:

  1. oh, sehr schöne Stöffchen hast du gefunden. Und herzlichen Glückwunsch zur neuen Nähma :)

    Dein Mann kommt mit zum Stoffmarkt?? Bei uns ist das unmöglich :D

    Viele Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dav,

    bisher eigentlich fast jedes Mal, Mann und Kinder. Auch wenn die eigentlich nur am Getränkestand halten oder mal ein paar Schritte mitlaufen. Aber daheim bleiben wollen sie auch nicht, na gut, mein Sohn schon, aber um allein daheim zu bleiben ist er noch zu jung, also müssen da alle durch. *g*

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen