Montag, 11. Februar 2013

Helau & Alaaf!


Bei uns reagieren seit einigen Tagen die Narren- okay, noch ein bisserl mehr als sonst auch. *g* ICH bin ja sowieso ein Jeck, keine Frage, auch wenn ich hier recht einsam dafür kämpfe. Aber das Gen scheine ich auch an meine Kinder weitergegeben zu haben, Lukas fiebert schon seit Wochen dem Rosenmontag entgegen, wo er endlich verkleidet in den Kindergarten gehen darf. Dieses Jahr hat er zwischen Cowboy und Roboter geschwankt, die Kindergartengruppe hat sich für das Thema WildWest entschieden und somit war es klar. War für mich auch leichter zu konstruieren als ein Roboter, ich gebe es ja zu. Eine Weste aus der Ottobre, die Chaps selbst zusammen geschustert.
Er hat es sogar geschafft, mir einen Colt aus den Rippen zu leihern, auch wenn ich da sonst nicht soviel von halte. ;-) Da alle Kinder-Cowboyhüte so klein aussehen und grundsätzlich einen Cowboy-Stern haben, waren wir froh, einen für Große zu finden, der ihm halbwegs passt.
Und dafür, dass er sich sonst nicht gerne fotografieren lässt, hat er sich heute früh richtig ins Zeug gelegt:



 




Lilly wollte eine Fee werden, also hab ich mir ein Schnittmuster von Simblicity ausgesucht. Die Stoffe hat sie sich zusammen gestellt, leider hat der Organza sich schwer verarbeiten lassen, die Ärmelchen sind schon einmal ausgerissen. Wenn das wieder passiert, trenne ich die Ärmel ab, sie hat ja noch ein passendes Shirt drunter.



Sie wollte unbedingt eine Fee sein- aber welch Überraschung, die Flügel stören beim Spielen und Toben, für morgen will sie wieder ihren Fisch vom letzten Jahr anziehen, der ist einfach bequemer. *g*

Heute wird im Kindergarten gefeiert, danach ist Kinderfasching- ich feile noch an einer Feen-Version oder ähnlichem für mich. Denn meine Fledermaus taugt defintiv nur für abends... ;-)

Ich wünsche euch allen viel Spaß an den letzten beiden närrischen Tagen- mit Helau, Alaaf oder dem Griesheimer Schlachtruf Hi-Schlott, an den ich mich auch nach 6 Jahren noch nicht gewöhnen kann. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen